start
Ich bin von der Stärke unserer Region und seiner Menschen überzeugt!

Michelbach begrüßt Führungswechsel bei der Deutschen Bank

Berlin - Der CDU/CSU-Obmann im Bundestagsfinanzausschuss und Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, begrüßt den Führungswechsel bei der Deutschen Bank. „Es ist ein gutes Zeichen, dass mit Christian Sewing der bisherige Verantwortliche für das Privatkundengeschäft an die Spitze des Geldhauses rückt. Es ist ein Signal, dass der immer wieder beschworene Kurswechsel der Bank tatsächlich Realität werden kann“, sagte Michelbach am Montag in Berlin. Er erwarte, „dass sich die Deutsche Bank unter Sewing neben den Privatkunden vor allem wieder auf die Finanzierung der Wirtschaft und insbesondere des Mittelstandes fokussieren wird“. Eine Deutsche Bank als global aufgestellter Player sei zudem wichtig für die weltweiten wirtschaftlichen Aktivitäten deutscher Unternehmen.

Der CSU-Finanzexperte fügte hinzu: „Die Berufung von Herrn Sewing ist aus meiner Sicht ein Signal, dass das Investmentbanking nicht mehr die Dominanz haben wird, die die Deutsche Bank in der Finanzkrise und danach in Schwierigkeiten gebracht hat. Die roten Zahlen in der Bilanz der Deutschen Bank in den vergangenen drei Jahren stehen für die Folgen der fatalen Ausrichtung auf das Investmentgeschäft.“

Zurück

top