start
Ich bin von der Stärke unserer Region und seiner Menschen überzeugt!

Finanzobmann Michelbach fordert bessere Absicherung von Soloselbständigen – „Unternehmerlohn“ für freiberufliche Kreative in Kultur und Wissenschaft

Berlin – Eine rasche Nachsteuerung des Corona-Soforthilfeprogramms des Bundes für Soloselbständige fordert der Finanzobmann der Unionsfraktion und stellvertretende Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Hans Michelbach. Er plädierte am Montag in Berlin für eine Lösung nach dem Vorbild von Baden-Württemberg, wo Soloselbständige monatlich 1.180 Euro für ihren eigenen Lebensunterhalt geltend machen können. Im Soforthilfeprogramm des Bundes, aber auch etlicher Länder ist lediglich eine Unterstützung für Betriebskosten und bei der Überbrückung von betrieblichen Liquiditätsengpässen vorgesehen, nicht jedoch eine Kompensation von entgangenen Honoraren. Freiberufliche in Kultur und Wissenschaft gehen deshalb zumeist leer aus.

mehr lesen ...

Michelbach: „Großes Zeichen europäischer Solidarität“ in der Corona-Krise – Wiederbelebungsprogramm nur im Rahmen des EU-Haushalts

Berlin – Als ein „großes Zeichen europäischer Solidarität“ bewertet der CDU/CSU-Finanzobmann Hans Michelbach das von den EU-Finanzministern vereinbarte Paket von 500 Milliarden Euro zur Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Bewältigung der Corona-Krise. „Europa hat erneut gezeigt, dass es auch in Krisenzeiten voll handlungsfähig und solidarisch ist“, sagte Michelbach am Freitag in Berlin. Mit den Hilfen des Europäischen Stabilisierungsmechanismus (ESM), den Kreditprogramm der Europäischen Investitionsbank (EIB) und dem Kurzarbeiterprogramm SURE der EU-Kommission werde „ein stabiler Drei-Säulen-Schutzschirm“ für die besonders in Mitleidenschaft gezogenen EU-Staaten errichtet.

mehr lesen ...

Frohe Ostern!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ostern 2020 ist leider anders. Angesichts der Covid-19-Pandemie erleben wir erhebliche Einschränkungen und wir müssen auf Besuche und Kontakte verzichten. In den vielen Videokonferenzen dieser Tage kämpfe ich für notwendige Hilfen für unsere Menschen, Betriebe und Arbeitsplätze. Vielen konnte ich helfen.

Ich möchte es auch nicht versäumen, unseren systemrelevanten Beschäftigten für ihre große Leistungen für das Gemeinwohl zu danken.

Wir sollten in dieser schwierigen Zeit den Zusammenhalt und Optimismus nicht verlieren. Ich bedanke mich an dieser Stelle für das Vertrauen.

Frohe Ostern und bleiben Sie gesund!

Hans Michelbach, MdB

mehr lesen ...

Michelbach: Corona-Krise darf nicht für Schuldenvergemeinschaftung missbraucht werden

Berlin – Der stellvertretende Landesgruppenvorsitzende Hans Michelbach hat sich im Vorfeld des Treffens der EU-Finanzminister mit Nachdruck gegen Corona-Bonds ausgesprochen. Unzweifelhaft mache Europa gegenwärtig eine schwere Krise durch, sagte Michelbach am Montag in Berlin. Es sei aber unerträglich, wie einige Regierungen versuchten, diese schwierige Lage für den Weg in eine europäische Schuldenvergemeinschaftung zu missbrauchen.

mehr lesen ...
top