start
Ich bin von der Stärke unserer Region und seiner Menschen überzeugt!

Michelbach: Baukindergeld kommt ohne Wohnraumbegrenzung – Steuerliche Entlastung für Familien

Als „guten Tag für die Familien in der Region“ hat der Coburg/Kronacher Wahlkreisabgeordnete Hans Michelbach die Beschlüsse zum Baukindergeld und zur Entlastung von Familien bezeichnet. „Die von Bundesfinanzminister Scholz angedachten Einschränkungen beim Baukindergeld sind vom Tisch. Jetzt schaffen wir mit der Einführung eines Baukindergeldes eine wichtige finanzielle Unterstützung für junge Familien bei der Eigentumsbildung. Mit den beiden Entscheidungen können jetzt wesentliche Teile des CSU-Wahlprogramms umgesetzt werden“, erklärte Michelbach am Mittwoch in Coburg.

mehr lesen ...

Mittelstands-Union stärkt Seehofer in Asyldebatte den Rücken

München – Die CSU-Mittelstands-Union unterstützt den Plan von Bundesinnenminister Horst Seehofer, Asylbewerber an der deutschen Grenze zurückzuweisen, die bereits in einem anderen EU-Land einen Asylantrag gestellt haben. „Wir müssen an unseren Grenzen Recht und Ordnung wieder vollständig durchsetzen und zu grundgesetzkonformen Verhältnissen zurückkehren. Vorwürfe, dieser Plan widerspreche europäischem Recht, entbehren jeder Grundlage“, sagte der Vorsitzende der Mittelstands-Union, Hans Michelbach, am Freitag in München.

mehr lesen ...

Bund unterstützt Coburger Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung

Der Coburg/Kronacher Wahlkreiskreisabgeordnete Hans Michelbach hat die Unterstützung des Vereins „Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Coburg Stadt und Coburg Land e.V.“ an dem Programm „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales begrüßt.

mehr lesen ...

CSU-Wirtschaftsflügel fordert deutliche Beitragssenkung bei Sozialversicherungen – Kritik an SPD

München - Angesichts stetig steigender Überschüsse fordert der CSU-Wirtschaftsflügel deutliche Beitragssenkungen bei der Arbeitslosenversicherung und den gesetzlichen Krankenkassen. „Senkungen der Beitragssätze zur Arbeitslosenversicherung um 0,5 Prozent und zur gesetzlichen Krankenversicherung um 0,2 bis 0,3 Prozent sind absolut möglich“, sagte der Vorsitzende der CSU-Mittelstands-Union, Hans Michelbach, am Montag in München. „Die Rekordbeschäftigung hat inzwischen zu Rekordrücklagen bei den Sozialkassen mit weiter steigender Tendenz geführt. Es ist jetzt an der Zeit, Beschäftigte und Arbeitgeber durch niedrigere Beitragssätze zu entlasten – und zwar über das in der Koalitionsvereinbarung vereinbarte Maß hinaus.“

 

mehr lesen ...

Finanzobmann Michelbach warnt EU-Anleiheplänen – „Brüssel hat aus der Weltfinanzkrise nichts gelernt“

Berlin – Der stellvertretende CSU-Landesgruppenvorsitzende und CDU/CSU-Obmann im Bundestagsfinanzausschuss, Hans Michelbach, wendet sich mit Nachdruck gegen Pläne der EU-Kommission, Staatsanleihen aller Euro-Länder zu bündeln und in neue Papiere zu verpacken. „Was Brüssel plant, ist nichts anderes als die Einführung von Schuldenvergemeinschaftung und Euro-Bonds durch die Hintertür. Brüssel bahnt damit einem System unüberschaubarer Risiken den Weg, wie es vor rund zehn Jahren zur Weltfinanz- und -wirtschaftskrise geführt hat. Das stellt alle Erfolge der Finanzmarktstabilisierung in Frage. Offenbar hat man in Brüssel aus der damaligen Krise nichts gelernt“, sagte Michelbach am Montag in Berlin.

 

mehr lesen ...
top